loading...

Donnerstag, 27. Juli 2017

Die Weltschulden befinden sich in schwindelerregender Höhe



Eine ökonomische Binsenweisheit besagt, dass man nicht mehr ausgeben kann, als man einnimmt. Dank moderner Finanzvehikel und klassischer Kreditvergabe lässt sich die zwingende Gültigkeit dieser Regel zwar aufweichen und ihre Einhaltung auf die Zukunft verschieben, die Frage aber ist, wie sehr dies möglich ist und konkret, ob im aktuellen globalen Wirtschaftsregime überhaupt jemals die bestehenden Schulden wieder zurückgezahlt werden können. 27. Juli 2017

Weiter gehts hier...

US Eliteuniversität will männlichen Studenten die „toxische Maskulinität“ aberziehen



An US Universitäten herrscht seit einiger Zeit der schiere Wahn. Der über die Jahrzehnte gepflegte linksprogressive Kulturmarxismus schlägt inzwischen voll durch, wobei sich die Universitätsverwaltungen wie es scheint in einem Wettrennen um die absurdeste Maßnahme befinden. 27. Juli 2017

Weiter gehts hier...

Mittwoch, 26. Juli 2017

Journalist berichtet aus Sizilien über Migranten und wird zensiert: „Irgendwas ist hier im Busch“



Ein unabhängiger Journalist aus Schweden berichtet aktuell aus Sizilien über die Migrationskrise. Gestern wollte er an zwei Häfen die Ankunft von Migranten filmen, wurde dabei aber von der Polizei daran gehindert, die ihm auch einen Platzverweis erteilten. 26. Juli 2017

Weiter gehts hier...

Ein kanadischer Treppenwitz als Sinnbild für die sklerotischen westlichen Staatswesen



Man kann viel darüber debattieren und theoretisieren, dass die steigende Regulierungsdichte und unnötige Vorschriften das gesellschaftliche Leben hemmen und dadurch die für das soziale Miteinander so wichtige Eigeninitiative abgetötet wird. Am besten aber sind immer noch Beispiele aus dem wahren Leben, wie jenes eines Rentners aus einem Vorort von Toronto, der aktiv wurde und der Stadtverwaltung im Alleingang die Hosen runterzog. 26. Juli 2017

Weiter gehts hier...

Dienstag, 25. Juli 2017

ZDF Terror-„Experte“ Elmar Theveßen: „Es gibt keine Islamisierung“



In einer öffentlichen Diskussion anlässlich der „News Xchange“ Konferenz fand am 30. November 2016 zwischen Nigel Firage und Elmar Thevesen eine Diskussion zur Glaubwürdigkeit der Medien statt. Darin outet sich der „Terrorexperte“ der Öffentlich Rechtlichen als kompletter Ignorant. Und dies nicht nur, weil der ZDF-Journalist behauptet, es gebe keine Islamisierung in Europa. 25. Juli 2017


Weiter gehts hier...

Kommt der große Knall im Oktober?


Schaut man sich die Entwicklung der Aktienpreise in den letzten Monaten und Jahren an, dann könnte man meinen, es ginge nur noch aufwärts. Ein Rekord nach dem anderen wird gebrochen und dank der weitergeführten Zentralbankpolitik des billigen Geldes scheint kein Ende in Sicht. 25. Juli 2017

Weiter gehts hier...

Montag, 24. Juli 2017

Britische Regierung will Umwandlung des Geschlechts ohne medizinischen Grund ermöglichen


Gute Nachrichten für alle sich im falschen Körper fühlenden Briten. Während es momentan noch eine medizinische Grundlage braucht für die Änderung des Geschlechts in der Geburtsurkunde, so plant die konservative britische Regierung nun, dies ohne triftigen Grund zu erlauben, wie der Express berichtet. 24. Juli 2017

Weiter gehts hier...

Sonntag, 23. Juli 2017

US Berufungsgericht nimmt Urteile im Libor Manipulationsskandal gegen Händler der Rabobank zurück


Laut Richter wurden die verfassungsmässigen Rechte der Händler verletzt, die sich selbst bezichtigten, weshalb das Urteil gegen sie im Libor Manipulationsskandal nicht rechtskräftig ist. 23. Juli 2017


Weiter gehts hier...

Samstag, 22. Juli 2017

Trump Junior und Russland: Seifenblase oder Stolperfalle?



Bislang konnte Donald Trump alle Vorwürfe, heimliche Kontakte zur russischen Regierung zu pflegen, abwehren und die Mainstream Medien und das linke politische Lager der USA als schlechte Verlierer hinstellen, die seinen Sieg bei der Präsidentschaftswahl gegen die Establishment Kandidatin Hillary Clinton nicht verwinden können. Nun aber gewinnt eine Geschichte an Fahrt, bei der es scheint, als könnte sie nicht nur Mitgliedern der Familie Trump gefährlich werden, sondern auch dem Präsidenten selbst. 22. Juli 2017

Hier gehts weiter...
loading...